Generic placeholder image

Spartenversammlung der Sorsumer Fußballer mit Dank und Ehrung für Heinz-Bernd Evers


27 Jahre wurde von ihm der Platz gepflegt

Die jährliche Spartensitzung fand am 10.09.2021 um 19:00 Uhr statt. Der Spartenvorstand begrüßte die teilnehmenden Fussballer der 1.Herren, die Vereinsvorsitzende Renate Semmler und einige weitere (ehemalige) Fussballer.

Dem 68 Jährigen Sorsumer Heinz-Bernd Evers wurde für seine Verdienste um den Sportverein Teutonia Sorsum gedankt. Im Alter von 8 Jahren wurde er im Sportverein angemeldet, seit 60 Jahren ist er jetzt dort Mitglied. Heinz-Bernd spielte in allen Mannschaften des Traditionsvereins. Von den Jugendmannschaften, in der Ersten-, Zweiten- und dritten Herrenmannschaft bis zuletzt in der Ü 40.  Knapp 27 Jahre war Evers auch zuständig für die Platzpflege, eine beachtliche Leistung. Jetzt hat er den Rasenmäher, Hacke, Harke, Spaten, Farbmaschine und die anderen Utensilien  abgegeben. Der neue Platzwart beim SV Teutonia ist jetzt Klaus-Dieter Rosenthal, Beisitzer der Fußballabteilung, der ihm bei der Versammlung großen Dank aussprach und einen Briefumschlag überreichte. Aber, wenn Not am Mann, Heinz-Bernd ist bereit zu helfen. Er wohnt keine 100 Meter vom Finkenbergstadion entfernt.  Ganz ohne Arbeit für seinen Verein kann er aber nicht. Bei den Heimspielen ist er als Kassierer noch unterwegs.

Des Weiteren wurden Neuwahlen im Bereich Jugendleitung und Kassenwart durchgeführt. Yvonne Eggers als neue Jugendleiterin bedankte sich bei Simona Ossenkopp für die langjährige Arbeit.  

Sabine Schulz trat zur Wiederwahl für das Amt der Kassenwartin an und wurde einstimmig wiedergewählt.

Vielen Dank an alle Teilnehmenden.

Sportliche Grüße

Der Spartenvorstand

Text: Simona Ossenkopp und Gerhard Peisker – Fotos: Gerhard Peisker

Veröffentlicht in News
Autor: