Oster-Grußwort von unserer Ortsbürgermeisterin

Erika Hanenkamp

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
die wenigen Menschen, die ich treffe, sagen eigentlich alle dasselbe, sie sind müde, erschöpft und mürbe durch die dauernden Änderungen in den Corona-Regeln und die notwendigen Änderungen im Familienalltag.
Die kleinen Auszeiten, wenn Partnerin oder Partner oder die Kinder beim Sport oder Spielen mit Freunden waren, sind selten geworden.
Im Status ganz vieler Menschen sehe ich Wanderbilder aus unseren Wäldern und bin dankbar, dass wir hier in Sorsum so viel Natur vor der Haustüre oder hinter dem Haus haben.
Hier kann man entspannen und die Zeit mit der Familie verbringen. Grillen geht auch noch und ich denke, viele werden das zu Ostern gerne machen.
Was wird bleiben, wenn diese Zeit vorbei ist und wir wieder zur „Normalität“ übergehen?
In der Erinnerung der Kinder sicherlich Spieleabende oder Nachmittage beim Spazierengehen im Wald. Bei den Jugendlichen eine Unzahl von Einschränkungen und das damit verbundene Gefühl des „Eingesperrtseins“? Bei den Erwachsenen eine Mischung aus „Hamsterrad“ und dem Vermissen der Freunde. Etwas was bei mir stark ins Gewicht fällt.
Sicherlich sieht man sich noch virtuell, aber ich möchte auch gerne wieder Menschen in den Arm nehmen können, ohne dabei ein schlechtes Gewissen zu haben.
Damit bin ich sicher nicht allein, macht es aber nicht einfacher!
Meine Mutter würde dazu sagen: “Wir müssen da durch, es hilft ja nichts“!
Richtig!
Und deswegen sollen zu guter Letzt auch noch die ganzen tollen Dinge benannt werden, die trotz, oder wegen Corona entstanden sind.

Einige von Ihnen werden sicherlich schon die Stele auf dem „Roten Platz“ gesehen haben (s.u.). Hier sind die Steine „gerettet“ worden, die viele Kinder am Beginn der Pandemie gemalt und zwischen Kirchentür und Gemeindehaus ausgelegt hatten.
Nicht zu vergessen die Wichtelaktion vor Weihnachten und die Oster-Rallye, die gerade beginnt! Hier haben sich liebe Menschen für die Dorfgemeinschaft viele Gedanken gemacht.
Vielen Dank hierfür!

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich, auch im Namen des Ortsrates, eine schöne Osterzeit und bleiben Sie bitte gesund, bis wir uns wiedersehen.

Herzlichst

Ihre
Erika Hanenkamp

Oster-Stele – Symbol der Hoffnung

Veröffentlicht in News, Ortsrat
Autor:

Bitte stellen sie ihre Internetverbindung wieder her