Generic placeholder image

SV Teutonia im Pokal eine Runde weiter


Mit einem 2:1 Auswärtssieg über den TuS Nettlingen zieht der SV Teutonia Sorsum in die nächste Pokalrunde ein.

In der 25. Minute ging die Mannschaft von Trainer Michael Pannwitz mit 1:0 in Führung. Torschütze war Joshua Salland. Als alle Zuschauer, viele waren aus Sorsum angereist, auf den Pausenpfiff warteten fiel der Ausgleich für die Nettlinger Mannschaft. Zu diesem Zeitpunkt nicht ganz unverdient. Neuzugang Christopher Ertelt erhöhte bei einem Konter auf 2:1. 20 Minuten vor Ende der Spielzeit bekamen die Kicker aus Nettlingen einen Foulelfmeter zugesprochen, den der gute Torhüter Justus Pludra mit einer tollen Parade entschärfte.

Text und Fotos: Gerhard Peisker

Veröffentlicht in News
Autor:

Bitte stellen sie ihre Internetverbindung wieder her