“Dorfplatz” neu

so schnell geht das in Sorsum: das marode Schild wurde ruck-zuck ausgetauscht…

“Das Schild mit der Aufschrift “Dorfplatz”, das an der Außenwand vom Gemeindebüro hängt, ist in die Jahre gekommen und müsste einmal erneuert werden”, dachten sich Ludger Ernst und Gerhard Peisker.

Kaum war die Idee geboren, wurde sie auch schon in die Tat umgesetzt:
Blasius Kopp besorgte von der Firma Salland ein 4 cm dickes Eichenschild und fräste das Wort “Dorfplatz” hinein. Danach brachte er es zu Claus Vorwerk, der das Eichenbrett zunächst mehrmals lackierte und anschließend Buchstaben und Rahmen mit schwarzer Farbe ausmalte.
Am Samstag, den 09.02. war es soweit: Pünktlich um 11 Uhr wurde das neue Schild an seinem alten Platz wieder angebracht. Ortsbürgermeisterin Erika Hanenkamp sprach allen Beteiligten ihren Dank aus.
Auch der Firma Salland sei herzlich gedankt!

Fotos: Gerhard Peisker

Über den Autor Ludger Ernst

über eine Rückmeldung zu diesem Beitrag würde ich mich freuen: [email]ludger.ernst@hi-sorsum.de[/email]

Veröffentlicht in News
Autor: