Sorsumer Fußballer spenden 500 €uro für Opfer der Flutkatastrophe

Spartenvorstand und I. Herren überweisen Zuschauereinnahmen zweier Testspiele

Nach neun Monaten ohne Fußball freuten sich die Sorsumer Kicker auf ihre ersten Testspiele in der Saison 21/22.
Aber auch wenn der Fußball immer noch die schönste Nebensache der Welt ist, wurden diese Spiele von den schrecklichen Ereignissen aus den Hochwasser Regionen unserer Republik überschattet.
Daher entschlossen sich der Spartenvortand und die Kicker der I. Herren spontan, die Zuschauereinnahmen beider Testspiele für die Opfer der Katastrophe zu spenden.
So kam mit zusätzlichen Spenden einiger Zuschauer und des Schiedsrichters die stattliche Summe von 500,-€ zusammen, die nun auf das Spendenkonto „Aktion Deutschland hilft“ überwiesen wurde.

von links: Andreas Ristow, Klaus-Dieter Rosenthal

Text: Klaus-Dieter Rosenthal – Foto: Gerhard Peisker

Veröffentlicht in News
Autor:

Bitte stellen sie ihre Internetverbindung wieder her