Generic placeholder image

SV Teutonia Sorsum gewinnt mit 11:0 im Finkenbergstadion


Drei Spiele, zwei Siege und vorläufiger Tabellenführer in der 1. Kreisklasse Staffel B. Mit sage und schreibe 11:0 schickte die Michael Pannwitz Truppe die 2. Mannschaft von Concordia Hildesheim auf die Heimreise auf Bürgerwiese. So etwas haben die rund 120 Zuschauer bei bestem Fußballwetter im heimischen Stadion schon lange nicht mehr erlebt.

Zum Pausentee hatten die Teutonen einen 2:0 Vorsprung herausgeschossen. Joshua  Salland und Christopher Ertelt waren die Torschützen. Auch das 3:0 erziehlte der selbe Spieler. Für das 4:0 und 10:0 konnte sich Carsten Ertelt in die Torschützenliste eintragen. Das 5:0, 7:0 und 8:0 ging auf das Konto vom schußgewaltigen Louis Diedrich. Für das 9:0 war Jan Philip Broermann zuständig.

Auch Dominik Bruns konnte sich kurz vor Schluß mit seiner Mannschaft über seinen Treffer zum 11:0 riesig freuen. Gute Arbeit von Trainer Michael Pannwitz, seinem Betreuerstab und seinen Spielern. Schiedsrichter Stephan Nowraty vom SV Wehrstedt hatte mit dem Spiel keine Probleme. Er leitete die Partie gut. Am kommenden Sonntag geht es auf den Wohldenberg. 

Text und Fotos: Gerhard Peisker   

Bitte stellen sie ihre Internetverbindung wieder her