Generic placeholder image

bei Karin Bullach gibt es Masken – Nachfrage extrem gestiegen…


Änderungsschneiderei Bullach erweitert ihr Angebot: die Maskenpflicht steigert die Nachfrage

Die Änderungsschneiderei Karin Bullach, seit Jahrzehnten ansässig in der Sorsumer Hauptstr. 101, hat ihr Angebot wegen des großen Bedarfs erweitert und fertigt auf Bestellung Behelfsmasken.
Der Run auf die Masken ist z.Zt. derart groß, dass Nachtschichten notwendig werden!
Frau Bullach, gelernte Schneiderin und sonst mit Änderungen diverser Kleidungsstücken beschäftigt, musste ihr Atelier wegen der Coronakrise schließen.
Kontaktfreies Anprobieren gehe eben nicht, so die Aussage der Schneiderin.
Durch die Nachfrage einer Kundin fertigte sie ihre erste Behelfsmaske und hat in der Zwischenzeit z.B. für die Physiotherapie Praxis Pantaleo verschiedene Modelle genäht.
Die Masken können telefonisch, unter 6 30 13 bestellt werden, die Übergabe wird verabredet.

Fotos: Gerhard Peisker, Text: Erika Hanenkamp

Über den Autor Ludger Ernst

über eine Rückmeldung zu diesem Beitrag würde ich mich freuen: [email]ludger.ernst@hi-sorsum.de[/email]

Veröffentlicht in News
Autor: