Generic placeholder image

Sorsumer Teutonen gewinnen mit 4:1


Auf Platz neun kletterten die Spieler von Trainer Michael Pannwitz in der 1. Kreisklasse Staffel A. Mit 4:1 Toren wurde TuS Nettlingen auf die Heimfahrt geschickt.

Wieder etwas über 100 Zuschauer erlebten bei strahlendem Sonnenschein einen verdienten Sieg. Das 1:0  erzielte Trainersohn Pierre-Vincent Pannwitz in der 29. Minute. Mit diesem Vorsprung ging es in die Halbzeit. Justin Möller erhöhte mit seinen beiden Toren auf 3:O. Die Sorsumer Torschützenliste führt er jetzt mit 8 Toren an. Für die Nettlinger Spieler schoß Denis-Emin Hellmer zum 1:3 in die Sorsumer Maschen. Kurz vor Spielende war es Alexander Höft der den alten Abstand von 3 Toren wieder herstellte. Jetzt geht es am kommenden Sonntag auf die Bürgerwiese, wo die 2. Herrenmannschaft vom FC Concordia wartet. Spielbeginn ist um 13 Uhr.

Text von Gerhard Peisker

Über den Autor Ludger Ernst

über eine Rückmeldung zu diesem Beitrag würde ich mich freuen: [email]ludger.ernst@hi-sorsum.de[/email]

Veröffentlicht in News
Autor: