Generic placeholder image

Brand im Pfarrhaus


Am Montag 06.Mai gegen 09:30 Uhr brach ein Brand im Pfarrhaus an der Hauptstraße aus.

 

 

 

 

 

Die Feuerwehr rückte mit mehreren Löschfahrzeugen an, weil das Ausmaß noch nicht abzusehen war. Der Brandherd befand sich offenbar im Erdgeschoss in einem Heizungs-und Abstellraum neben dem Pfarrbüro. Weil viel Kunststoff verbrannte, gab es eine starke Rauchentwicklung. Eine Frau mit ihrem Kleinkind befand sich in der Wohnung im ersten Stock. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten sie über eine Drehleiter retten, weil das Treppenhaus stark verqualmt war. Ein Rettungswagen brachte die junge Frau wegen Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus.

Über den Autor Ludger Ernst

über eine Rückmeldung zu diesem Beitrag würde ich mich freuen: [email]ludger.ernst@hi-sorsum.de[/email]

Veröffentlicht in News
Autor: