Generic placeholder image

Fußball 1. Herren: SVS holt Meisterschaft & Torjägerkanone


  1. Herren gewinnt gegen TuS Holle-Grasdorf mit 6:0

Was war da für ein genialer Sonntag am Sorsumer Finkenberg! Erst gewann der SVS mit 6:0 gegen die TuS Holle-Grasdorf und blieb damit auch im letzten Ligaheimspiel unbesiegt. Dabei sichert sich Louis Diedrich zudem, in einer nicht mehr für möglich gehaltenen Aufholjagd, noch die Torjägerkanone. Anschließend wurde bei bestem Wetter bis in die späten Abendstunden gefeiert!


In der Halbzeit dämmerte es dann der Mannschaft, dass Diedrich die vor dem Spiel vier Tore Rückstand auf VfV-Stürmer Sami Ali Darweesh Hamo wirklich noch aufholen könnte. Deshalb schwor man sich drauf ein, den SVS-Angreifer in Hälfte zwei weiter zu suchen. Mit Erfolg! 

Diedrich holt die Kanone vor Verabschiedungen & Feierlichkeiten

Nach 58. Minuten gelang ihm zunächst Streich Nummer vier. Ehe Diedrich in der 61. Minute selber einen Elfmeter rausholte und diesen sicher verwandelte. Ziel erreicht, auch die Torjägerkanone der Staffel ging damit nach Sorsum.

Nach Abpfiff bekam Diedrich von der Sorsumer Nordkurve eine eigens besorgte Torjägerkanone überreicht. Das Team revanchierte sich seinerseits mit einem Banner und über 250 Litern Freibier für die stets außergewöhnliche Atmosphäre bei allen Spielen der Teutonen. Es folgten Treckerfahrt der Meistermannschaft durch das Dorf und gemeinsames Public Viewing bei weiteren Kaltgetränken.

In den frühen Morgenstunden ging dann ein Tag zu Ende, den alle Beteiligten sicher noch lange in schöner Erinnerung halten werden und in vollen Zügen genossen haben!

Text (verkürzt): Justus Pludra – Fotos: Gerhard Peisker

Veröffentlicht in Dorfleben, Sport
Autor: